KERZENZIEHEN

 

 

 

 

 

WAS Kerzenziehen
   
 
   
WO Pfarrhauskeller
   
  Kerzenziehen
   
WANN   15.00 bis 21.00 Uhr
   
WER Ref. Kirchgemeinde Seengen
   
   
   

Liebe Kinder, Liebe Erwachsene

 

Mit dem Kerzenziehen im Pfarrhauskeller ermöglicht Ihr anderen jungen

Menschen in fernen Ländern eine Ausbildung. Eine Ausbildung ist für

Euch selbstverständlich aber nicht für Kids in Bénin/Westafrika. Der

Reinerlös vom Kerzenziehen fliesst voll umfänglich dem Projekt SOURCE

DE VIE zu. Damit erhalten Jugendliche eine Ausbildung und diese bildet

die Grundlage für eine bessere Zukunft. In diesem Sinne wünschen wir

Ihnen viel Spass beim Kerzenziehen und viel Freude beim verschenken

oder abrennen Eurer Kunstwerke.

 

Herzlichst, OK Christchindli-Märt

 

 

 


 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

„Source de vie - Projekt Christchindli-Märt

Das Projekt SOURCE DE VIE bietet jungen Menschen in Bénin/Westafrika eine Ausbildung an, die ihnen die Chance gibt, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen, um später eine Familie gründen und ernähren zu können, anstatt Richtung Europa auszuwandern.

Wir leisten auch mit Aufklärungsarbeit in den Schulen unseren Beitrag, die Migration Richtung Europa wenigstens in einer kleinen Ecke von Afrika zu verringern. Dafür bauen und betreiben wir in Gbéhoué/ Grand Popo/ Bénin ein Berufsbildungszentrum für handwerkliche und kunsthandwerkliche Berufe. Dieses ist seit Sommer 2009 in Bénin als ONG SOURCE DE VIE staatlich anerkannt.


SOURCE DE VIE WÄCHST WIE EIN BAUM, wurzelt sich immer tiefer ein in die bäuerliche Gesellschaft der Region, spornt die Menschen zu Eigeninitiative an, die aus der Hoffnung genährt wird.

Dies zeigt sich vor allem im Dorf der jungen Bauern, wo nicht nur ihr Kollektiv unglaubliche Fortschritte macht, sondern bereits auch eine Fischzucht eingerichtet, das Land urbar gemacht und bepflanzt ist.


Auch die Frauen, die jetzt nicht mehr kilometerweit Wasser holen müssen, haben sich zu einem Frauenkollektiv zusammengeschlossen. Sie bebauen einen Gemeinschaftsgarten. So wird die Ernährung der Dorfgemeinschaft gesichert und ein kleines Einkommen dürfte mit dem Gemüseverkauf auch garantiert sein.


Im Folgenden habe ich die anstehenden Ausgaben der ONG Source de vie in Bénin in einzelne Projekte aufgeteilt, damit Spenderinnen und Spender mitbestimmen können, wofür sie sich engagieren wollen.

Für jede Unterstützung sind wir froh.



Weitere Informationen finden Sie unter: www.ong-source-de-vie.ch 

 

 

 

 

 

 

 

Märlifee

Märlifee

 

Märlifee

mehr...

Werben sie auf www.christchindlimaert.ch